ginto app

App-Check | Ginto | Die Must-Have-App für Gin & Tonic Fans

von Chris 14. November 2016 0 Kommentare

Ginto App

Ginto App – Seit etwa zehn Jahren bewerkstelligen wir unseren Alltag mithilfe von Smartphones. Derweilen hat sich nahezu jeder daran gewöhnt, dass die Kneipen-Diskussionen über bestimmte Themen und Probleme dadurch aus der Welt geschafft werden, indem man in seine Hosentasche langt und das Internet bemüht. Google und Wikipedia dienen hier als die wichtigsten Anlaufstellen zum Erhalt wichtiger Informationen. Aber es gibt auch Sachgebiete, die so speziell sind, dass es mühsam wäre, sich durch Seiten von Artikeln zu wühlen.

Besonders bei Kaufentscheidungen kann man sich durch das gute SEO, der führenden Hersteller von Produkten, kaum einen guten Marktüberblick verschaffen.

Spätestens seit dem Tag, an dem es zum Volkssport verkam, bei Amazon Stupidpedia-mäßige Rezensionen zu schreiben um die Netzgemeinde zu trollen und die vorige Bewertung mit Humor zu übertrumpfen, fällt dies ebenfalls aus meiner Suche.

Abhilfe bei der Kaufentscheidung für einen guten Gin und das passende Tonic verschafft die Smartphone App „Ginto“.

Was ist die Ginto App?

Ginto ist im wesentlichen ein Gin- und Tonic Water-Verzeichnis. Hier findet der Nutzer ein große Datenbank, bestehend aus Gin und Tonic Water, aus der ganzen Welt.

Der Benutzer kann sein Produkt über die Suche aus dem Verzeichnis finden, den alphabetischen Index nutzen, oder sich durch die Kategorien; „Newly Added“,“Best Rated Gins“,“Popular Gins“,“Undiscovered Gins“ & „Top Rated Tonics“ navigieren.

Zudem kann man via Facebook oder seiner Email-Adresse einen kostenlosen Account erstellen, und sich so eine Favoriten-Liste erstellen, in der sich Produkte bookmarken lassen.

In der Menüzeile findet der Benutzer der Ginto App zudem ein kleines Time-Ship-Icon. Mit einem Klick auf dieses, findet man ausgewählte Rezeptvorschläge mit hochwertigen Bildmaterialien.

Negativ zu bewerten ist, dass die Rezeptdatenbank eher stiefmütterlich in die App integriert worden zu sein.  So kann man lediglich durch die Vorschaubilder und Namen scrollen oder die Suche benutzen, um seinen passenden Drink zu finden. Eine Suche nach Zutaten oder nach bestimmten Kategorien ist unter den Drinks derzeit leider nicht möglich

Wer hält die App aktuell?

Die Publisher der App recherchieren unentwegt und pflegen die App. Als User hat man allerdings die Möglichkeit, weitere Vorschläge für Ginto App einzureichen. Diese werden dann geprüft und finden im Anschluss den Weg in die Ginto App.

Auf der Facebook Fanpage der Ginto App verkündet der Entwickler regelmäßig updates, wie viele Produkte aktuell in der Datenbank vorhanden sind. Diese könnte sicherlich bereits ganz andere Ausmaße angenommen haben als die aktuell über 1200 Gins. Jedoch gehen die Entwickler sehr sorgfältig bei der Recherche vor. Auch die Bilder sind alle perspektivisch gleich- und freigestellt. Von den Nutzern, mit dem kritischen Design-Auge, ist dies auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Ginto AppRésumé

Die Ginto App ist klasse aufgebaut und präsentiert sich stylisch auf den iOS und Androidgeräten. Sie lässt sich super navigieren und die Informationen in Form von knackigen Texten und sehr guten Bildern sind großartig selektiert. Leider muss der deutsche Benutzer gute Englischkenntnisse mitbringen, um sich durch den riesigen Markt zu navigieren.

Wer schnelle Informationen und Rezensionen über eine große Anzahl von Gin finden möchte, ist mit der Ginto App gut beraten.

Wer sich damit genügt, sich in einer Map einen Überblick über Produkte aus gewissen Regionen zu sammeln, und gegebenenfalls Reviews in Form von Blogartikel durchstöbern mag, findet gute Gin-Maps und Artikel hier bei Ginspiration oder hier bei Gintleman.

Lass einen Kommentar da

Send this to friend