Liquid Director – Ein Gin Abo für Genießer

Von Chris
0 Kommentar
Liquid Director

Vor einiger Zeit erhielt ich über meinen Instagram-Account die Anfrage, ob ich nicht Lust habe das Gin Abo vom Liquid Director etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wer mich kennt weiß, das Gin einer meiner Trigger ist und somit habe ich mich nicht zweimal bitten lassen. Wer oder was Liquid Director ist und wie ich die Box fand, die mir das Team zukommen ließ, lest ihr in diesem Artikel.

Liquid-director-gin-club-abo-pinterest-banner

Liquid Director Gin Club

Liquid Director wurde gegründet von Pascal Dulay-Winkler. Auf die Idee kam er, als er sich überlegte, wie er frische und unbekannte Marken den Gin-Liebhabern zugänglich machen kann. Immerhin ist der Markt ja praktisch übersättigt. Die Idee entstand natürlich nicht aus dem “Blauen Dunst” heraus. Der ältere Bruder Pascals entwickelte mit einem Freund gemeinsam einen Gin. Zusehend der Probleme, welche Startup-Gründer haben, machte es sich Pascal zur Berufung jenen unter die Arme zu greifen, die nach Meinung seines Teams und ihm verdient haben, ein wenig mehr Aufmerksamkeit in der Szene zu erhalten. Dies war die Geburtsstunde vom Liquid Director Gin Club.

Auf der Website von Liquid Director kann man, um es kurz zu beschreiben, ein Abo abschließen. Als Kunde wählt man, ob man seine Box alle 4 Wochen, 8 Wochen oder 12 Wochen erhalten möchte. In der Box befindet sich keine Kostprobe, sondern eine große Flasche Gin und weitere erlesene Produkte. Bis zu dem Tag, an dem Der Paketzusteller klingelt, bleibt es allerdings ein Geheimnis, was sich denn in diesem Monat alles in der Box befindet. Das Abo kostet monatlich 49€ und kann auch jederzeit ohne große Umstände wieder gekündigt werden.

Bisherige Abo Boxen von Liquid Director

Allen, die nicht unbedingt die Katze im Sack kaufen wollen, präsentiert der Liquid Director auf der Website und in den Social Media Accounts eine sehr gute Fotostrecke der bisherigen Boxen. Anhand der Fotos bekommt man ein Gefühl dafür, mit welcher Art von Produkten man rechnen kann. Das bedeutet natürlich nicht, dass Pascal und sein Team nicht immer für eine Überraschung gut sind. So präsentierten sie bereits mehrere Boxen, welche entweder einem Thema wie zum Beispiel “Berlin” entsprachen oder passten die Inhalte den anstehenden Feiertagen an. Auch eine Vallentinstags-Box erfreute bereits die Abonnenten.

Liquid Director Gin Club oxen bisherige Boxen
Liquid Director Bisherige Pakete

Meine persönliche Box

Ich erhielt meine Box mit den Inhalten des Monats April 2019. Ich will gar nicht groß darauf eingehen, was ich konkret in meiner Box hatte. Die Bilder zeigen das ja bereits und ich will auch keine Produkt-Rezension für die einzelnen Produkte verfassen. Die Zusammenstellung war auf jeden Fall sehr gut. Sollte man nicht direkt wissen, was es mit dem Inhalt auf sich hat – keine Sorge, das beigelegte Booklet und die Hersteller-Broschüren klären die eine oder andere Frage.

In Summe war ich auf jeden Fall sehr zufrieden. Lediglich bei einem Zusatzprodukt meiner Box war ich ein wenig “enttäuscht”, sofern man überhaupt von Enttäuschung sprechen kann. Die leider recht billige und einfach wirkende Verpackung der Schlüsselblumenblüten (siehe Titelbild) entwertete für mich das Gesamtbild der Box, sodass ich mir gewünscht hätte, dass diese vielleicht etwas exklusiver/individualisierter verpackt worden wäre oder man vielleicht ein Produkt eines anderen Herstellers hätte wählen sollen, der diese in kleine Blech-Döschen oder ähnlichem verpackt.

Vielleicht ein wenig spaßig das überhaupt zu erwähnen aber ich liebe diesen Wow-Moment beim Auspacken solcher Pakete und dem Entdecken der einzelnen Produkte. Eine minderwertige Verpackung kann da schon überstrahlen und bei dieser losen Tüten-Abfüllung suggeriere ich direkt einfache Supermarkt-Ware, welche ich vielleicht um die Ecke im Discounter erhalten könnte. Jedoch weiß ich auch, dass das Produkt keine schlechte Ware ist und ich sie gar nicht um die Ecke bekommen würde. Ich bin da vielleicht zu Pingelig jedoch gilt:

“Für den ersten Eindruck gibt, es keine zweite Chance.”

Samuel Johnson

Mein Ré­su­mé zum Liquid Director

Die Box von Liquid Director Gin Club ist nicht die erste Abo-Box, die ich testen durfte, seit ich dieses Blog schreibe. Ich hoffe auch, dass es nicht die letzte war. Was ich recht spannend finde, ist jedoch, dass sich alle Abos stark unterschieden. Einige setzten ausschließlich auf unglaublich exklusive Produkte, die man in seiner Gegend definitiv vergebens suchen würde, andere auf viele kleine Abfüllungen.

Pascal und sein Team von Liquid Director gehen da jedoch einen anderen Weg. Sie suchen gezielt nach Produkten, die den ausgewählten Gin unterstützen. Egal ob es das Tonic Water ist, die Snacks oder die Ingredienzien, die man in den Drink geben kann. Außerdem bekommt man keinen “Lippenbefeuchter”, sondern eine komplette Flasche Gin für seine heimische Sammlung.

Auch als ich mir die bisherigen Boxen auf der Website anschaute erkannte ich die Sprache, die von den Jungs und Mädels gesprochen wird. Ich rede hier nicht von einer Wissenschaft à la Food Pairing, sondern davon, dass sich die Leute tatsächlich jeden Monat Gedanken darum machen, welche Produkte sich gegenseitig beflügeln könnten. Produkte, denen wir alleinstehend vielleicht gar keine Aufmerksamkeit geschenkt hätten, würden sie uns beim Shoppen unter die Nase kommen.

Klar, Geschmäcker sind verschieden und sicherlich wird nicht immer alles, was den Weg in die Box findet beim Kunden zu 100% ankommen. Ganz ehrlich, das muss es auch nicht. Dennoch steckt meiner Meinung nach eine Menge Romantik dahinter, bedenkt man, dass der Paketzusteller mir alle vier Wochen ein XXL-Pentant zum Kinder-Überraschungsei mit Spannung, Spaß und Überraschung in die eigenen vier Wände liefert. Zwölfmal im Jahr Weihnachten?! Unbezahlbar… Halt quatsch… Bezahlbar! Mit lediglich 49€ bei Liquid Director und mit dem Gutscheincode unter dem Artikel zu Beginn sogar noch 30% günstiger. 😉

30% auf Deine erste Gin-Box mit dem Code:
Bartrends30
www.liquiddirectorclub.com

(Angebot gültig bis 31.05.2019)

Das könnte dir gefallen

Sag uns deine Meinung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen dir beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit deiner Zustimmung akzeptierest du die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien gemäß DSGVO. Okay, das klingt fair! Ich möchte mehr erfahren oder mich austragen.